Eine Immobilie kaufen – warum es jetzt sinnvoll ist

blog author

Aktuell sind die Preise für Immobilien vielerorts gesunken und die Zinsen für eine Finanzierung haben sich stabilisiert. Wo die Preise nur wenig gesunken sind, bieten sich Kaufinteressenten derzeit deutlich größere Verhandlungsspielräume. Ist jetzt der richtige Zeitpunkt, eine Immobilie zu kaufen?

Jede Immobilie ist besonders.

Finden Sie heraus, wie viel Ihre Immobilie wert ist.
Wir bewerten Immobilien - professionell und zeitnah.
Melden Sie sich!

haus scaled e1632490810220

Warum man nicht mehr länger mit dem Kauf einer Immobilie warten sollte

Die Kaufpreise sind im letzten Jahr mancherorts drastisch gesunken, vor allem aufgrund der sinkenden Nachfrage. Laut dem Statistischen Bundesamt vergünstigten sich Wohnimmobilien in Deutschland im Durchschnitt um 8,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr. Besonders sanierungsbedürftige Bestandsbauten oder Immobilien im Umland mancher Städte sind noch stärker im Preis gefallen. Es gibt mittlerweile echte Schnäppchen zu finden.

Preisverhandlungen sind derzeit viel einfacher. Laut einer Analyse des Kreditvermittlers Interhyp haben Käufer in letzter Zeit durchschnittlich drei bis vier Prozent Rabatt auf die ursprünglich geforderten Preise für die gewünschten Objekte herausgeholt. Signifikante Preisnachlässe wie diese gab es auf dem Immobilienmarkt seit Jahren nicht mehr. Im Höhepunkt des Booms im Mai 2021 zahlten Käufer durchschnittlich 2,5 Prozent mehr als den Angebotspreis.

Die Bauzinsen haben sich ebenfalls entspannt. Während es im Oktober letzten Jahres noch so aussah, als könnten sie auf fast fünf Prozent steigen, liegt der durchschnittliche Zinssatz für einen Kredit mit zehnjähriger Festlegung bei etwa 3,5 Prozent.

Wenn nicht jetzt, wann dann?

Das günstige Zeitfenster könnte sich bald schließen, da die eingependelten Zinsen und die gesunkenen Immobilienpreise viele bisher frustrierte Interessenten wieder zu mehr Immobilienkäufen aktivieren dürften. Dies könnte die Preise rasch wieder ansteigen lassen. Erste Anzeichen dieser Entwicklung sind bereits zu erkennen. Laut dem Europace-Hauspreisindex ist zu beobachten, dass die Preise für bestehende Wohnimmobilien den vierten Monat in Folge wieder stiegen. So kletterte der Preisindex im März für Eigentumswohnungen von 204,40 auf 206,96 Punkte, und bei Bestandshäusern erhöhte er sich von 192,24 auf 192,76 Punkte im April. Diese Trendwende könnte sich fortsetzen.

Gerade jetzt, in dieser Phase, geprägt von weiterhin relativ günstigen Kaufpreisen und stabilen Zinsen, erscheint der Zeitpunkt optimal für den Erwerb einer Immobilie. Daher kann es sich jetzt für potenzielle Käufer lohnen, diese Gelegenheit zu ergreifen und zu handeln. Ein regionaler Qualitätsmakler hilft Ihnen, die passende Immobilie zu finden. Außerdem empfiehlt er Ihnen einen unabhängigen Finanzierungsberater, der eine passende Finanzierung für Sie findet.

Wünschen Sie sich Unterstützung bei der Immobiliensuche? Kontaktieren Sie uns! Wir beraten Sie gern.

Hinweise

In diesem Text wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit das generische Maskulinum verwendet. Weibliche und anderweitige Geschlechteridentitäten werden dabei ausdrücklich mitgemeint, soweit es für die Aussage erforderlich ist.

Rechtlicher Hinweis: Dieser Beitrag stellt keine Steuer- oder Rechtsberatung im Einzelfall dar. Bitte lassen Sie die Sachverhalte in Ihrem konkreten Einzelfall von einem Rechtsanwalt und/oder Steuerberater klären.

Wir übernehmen keine Haftung für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben.

 

Foto: © heiko119/Despositphotos.com

Kennen Sie schon
unsere Ratgeber?

blog author

Wohnen im Alter

Bewerten Sie jetzt Ihre Immobilie!

Kostenfrei | Unverbindlich

WIR SIND BBI

Stefan Brandt

Geschäftsführender
Gesellschafter

04106 / 640 43 0

Britta Brandt

Human Resources
Team-Assistenz

04106 / 640 43 0

Mona Auge

Immobilienberatung
Vermietung und Verkauf

04106 / 640 43 0

Tatjana Grandel

Immobilienberatung
Vermietung und Verkauf

04106 / 640 43 0

Katja Bode

Immobilienberatung
Vermietung und Verkauf

04106 / 640 43 0

Nina Trennt

Unternehmenskommunikation
Social Media

04106 / 640 43 0